Alle Kategorien
Frischer Himbeer-Schichtjoghurt im Glas

Frischer Himbeer-Schichtjoghurt im Glas

Ein vitalstoffreiches frisches leckeres Dessert, schnell zubereitet und passt auch zu einem vollwertigen Frühstück.

Dieser frische Himbeer-Schichtjoghurt im Glas lässt sich einfach und schnell zubereiten. Wie alles Obst und Gemüse sind Himbeeren während der Saison (Juni-Sept) am besten. Zu dieser Zeit genießen sie die hohe Sonne des Sommers, mit deren Hilfe sie ihre kraftvollen gesundheitsfördernden sekundären Pflanzenstoffe, Vitamine und ihren tollen Geschmack entwickeln. Außerhalb der Saison eignen sich tiefgefrorene Himbeeren auch sehr gut. Der naturbelassene Joghurt unterstützt die Darmgesundheit und die Banane, Haferflocken und Mandeln liefern neben Ballaststoffen zusätzliche Energie. Solltest Du Entzündungen im Mund haben, dann ist dieses Dessert aufgrund des hohen Säuregehalts der Beeren allerdings zurzeit leider keine gute Wahl.

Zutaten für 2 Personen:

4-6 EL Haferflocken (Feinblatt, glutenfrei)
2 EL gemahlene Mandeln
300 g Bio-Naturjoghurt 3,5% Fett oder Biokokosjoghurt (vegan)
200 g frische Himbeeren (ohne Schimmel)
1 mittelgroße reife Banane ca. 100g
Frische Vanille oder Tonkabohne zum Abschmecken
Frische Minze oder Zitronenmelisse zum Garnieren
1 EL gefriergetrocknete Himbeeren und grob gehackte naturbelassene Nüsse zum Garnieren (optional)

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180o C vorheizen.
  2. Die Haferflocken und geriebenen Mandeln gut vermischen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech und bei 180o C für etwa 5-10 Minuten goldbraun backen.

  3. Inhalt von ¼ frischer Vanilleschote oder ½ TL geriebene Tonkabohne unter die Haferflocken mischen und abkühlen lassen.

  4. In einer Schüssel den Joghurt und die reife Banane mit einer Gabel vermischen und glattrühren.

  5. Die frischen Himbeeren gut abspülen, auf Küchenkrepp trocknen. Schichtweise Himbeeren, Joghurt und die Mandel-Hafermischung in Dessertgläser füllen und kühl stellen.

  6. Zum Garnieren: frische Minze, zerbröselte gefriergetrocknete oder ganzen frische Himbeeren und/oder grob gehackte naturbelassene Nüsse Deiner Wahl.

Statt Himbeeren kannst Du auch frische Erdbeeren oder andere Sommerbeeren nehmen und anstelle der gemahlenen Mandeln passen Kokosflocken auch sehr gut.

Nimm das, worauf Du am meisten Lust hast und was Dir gut bekommt! Deiner Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt!

Quellenangaben

  1. Dr. M. Murray, Dr. J. Pizzorno, L.Pizzorno MA, LMT (2005). The Encyclopaedia of Healing Foods. Time Warner Books, Little Brown Book Group. London, UK.
  2. A.S. Kristo et al. (2016). Protective Role of Dietary Berries in Cancer. MDPI/Journal/ Antioxidants, 5, 37. doi:10.3390/antiox5040037.

Schweres leichter machen

Gezieltes Training gegen Fatigue mit Video-Anleitung

Mach mit in deiner Mika-App!

Apple App Store
Google Play Button

Datensicherheit

Wir arbeiten nach höchsten Datenschutz‑Richtlinien

Medizinprodukt

Mika ist ein Medizinprodukt nach deutschem Medizinproduktegesetz

Entwickelt mit Expert:innen

Inhalte werden von Onkolog:innen und Psychotherapeut:innen geprüft